Erweiterung des Sleec Rasierer Programm

02.12.2015 10:12 | Artikel

Nachdem der positiven Einführung des Sleec Body-Sportrazor mit Doppelklinge 2014, ist die Produktpalette von Bodyrasierern um zwei weiter Modelle erweitert worden. Die beiden neuen Körper- und Rückenrasierer sind im Gegensatz zum Original mit nur einer Klinge ausgestattet. Rasiert der Sleec Body-Sportrazor durch die entgegengesetzt angeordneten Rasierklingen bei Zug- und Schub, so rasieren seine neuen Brüder nur bei Zug. Die Frage nach dem Warum ist schnell beantwortet.
Mit den neuen Nassrasieren spricht Sleec die Käufer an, die wie im Falle des Sleec Multishaver Ihren normalen Nassrasierer weiter nutzen möchten. So kann durch eine Universalaufnahme jeder handelsübliche Nass- und Trockenrasierer (Systemrasierer und Einwegrasierer) eingesetzt werden. Somit können Kunden zum Beispiel weiter Ihren Gillette oder Wilkinson Rasierer einsetzen. Durch die verstellbare Aufnahme kann der Sleec Multishaver Bodyrasierer individuell auf die Bedürfnisser der Rasur eingestellt werden und ermöglicht so die bequeme Körper- Rücken oder Beinrasur.
Der Sleec Vario Rasierer verfügt über eine im Winkel verstellbare Klingenaufnahme, auf welche die Sleec 5-Schneiden Präzisionsklingen passen. Der Vario ist besonders gut für die Rasur auch graziler Körperstellen geeignet. So kann der Sleec Vario im eingeklappten Zustand sogar für die Gesichtsrasur genutzt werden.
Somit findet sich nun sowohl für die Herrenrasur wie auch Damenrasur der passende Rasierer.
Alle Sleec Rasierer verfügen über einen hochwertigen Klappgriff aus Glasfaserverstärktem-Kunststoff. Durch die designorientierte-ergonomische Form des Griffes sind selbst schwer zu erreichende Körperstellen von Körperbehaarung zu befreien. Gerade in den Sportbereichen Triathlon, Radsport, Running und allgemeine Fitness werden diese Sportrasierer eingesetzt.